Ddettagli
Evento
3. Internationaler LCC-Eisbärlauf
www.lcc-wien.at
 
Data
2018-03-18
Sede
1020 Wien (Wien)
Meiereistrasse 7
Contattaci
LCC Wien
Ernst Happel Stadion, Meiereistrasse 7, Sektor C/D
1020 Wien
indirizzo e-mail :
lcc.wien@speed.at
Numero di telefono :
+43 (0)1 729 65 85
 note legali
 
Il tuo conto verrà addebitato dalla Timing Pentek GmbH. Questo viene fatto in nome e per conto di ciascun gestore di progetto (organizzatore). Pentek Timing GmbH agisce qui unicamente come intermediario e fornitore di servizi del portale. Il contratto si forma direttamente tra ciascun richiedente e gestore del progetto (organizzatore).
 Eventi disponibile
Evento
 
 
La quota d'iscrizione
Osservazione
Elenco partecipanti
successivo
  
Sammelanmeldung für alle 3 Eisbärläufe


am 2018-01-21, 2018-02-18 und 2018-03-18
zum Sonderpreis von EUR 54. Klicken Sie hier


Einzelanmeldung
7km Bewerb
Distanza: 7k
2018-03-18 - 10:00
 
 
€ 19.00


terminata

 
14km Bewerb
Distanza: 14k
2018-03-18 - 10:00
 
 
€ 19.00


terminata

 
Halbmarathon
Distanza: 21,1k
2018-03-18 - 10:00
 
 
€ 19.00


terminata

 
28km Bewerb
Distanza: 28k
2018-03-18 - 10:00
 
 
€ 19.00


terminata

 
 


Die Voranmeldung ist bereits geschlossen!



Die Nachmeldung ist zu folgenden Zeiten mittels Barzahlung in dem LCC-Laufsportzenrum, Ernst- Happel-Stadion,
Sektor C/D, Meiereistraße 7, 1020 Wien möglich:

- DO 15.3. von 16:00-21:00h

- FR 16.3. von 16:00-19:00h

- SA 17.3. von 13:00-16:00h

- SO 18.3. von 08:00-09:30h (erhöhte Nachnnenngebühr)



Für eine raschere Abwicklung nehmen sie ihr fertig ausgefülltes Anmeldeformular ausgedruckt oder auf ihrem Handy mit. Dieses können sie unter www.pentek-timing.at/ela erstellen und zur Veranstaltung mitbringen.


 
 
 
 Informationen
 
Organizzatore: LCC Wien
www: www.lcc-wien.at

Gelaufen wird auf der traditionellen 7-km-Runde, die Laufstrecke ist völlig eben, frei von Individualverkehr und mit Kilometertafeln markiert. Die Strecke ist exakt vermessen (AIMS-Messprotokoll, bestenlisten- und rekordreif).

Beim Halbmarathon wird der Rundkurs dreimal durchlaufen, in der 3. Runde wird der Wendepunkt um die fehlenden 97 Meter entsprechend versetzt. Start und Ziel sind damit ident.