Veranstaltungsdetails
Veranstaltung
Crazy 8 - das Skirennen für alle...
www.crazy8.at
 
Datum
2019-03-09
Veranstaltungsort
6677 Zöblen (Tirol)
Zöblen-Schattwald
Kontaktdaten
Tannheimer Bergbahnen GmbH & CO KG
Moosbrugger Wolfgang
Bergbahnweg 12
6675 Tannheim
e-Mail:
info@tannheimer-bergbahnen.at
Telefon:
05675 6260 0
Fax:
05675 6260 60
 Rechtlicher Hinweis
 
Ihr Konto wird von der PENTEK timing GmbH belastet. Dies erfolgt im Auftrag und auf Rechnung des jeweiligen Projektbetreibers (Veranstalters). PENTEK timing GmbH fungiert hier lediglich als Vermittler und Service-Provider des Anmeldeportals. Der Vertrag kommt direkt zwischen dem jeweiligen Anmelder und dem Projektbetreiber (Veranstalter) zustande.
 Verfügbare Bewerbe
Bewerb
 
 
Nenngeld
Bemerkung
Starterliste
weiter
Crazy 8 - Einzelbewerb
Distanz: 15k - davon 10k Skirennen
2019-03-02 - 08:00
 
€ 42.00
Dieser Preis nur noch 40 Tage

Anmeldung nur noch 40 Tage

Alter: 1949-2003
 
Einzelwertung:
nach Klassen (ab 16. Lebensjahr – 70.Lebensjahr)


Teamwertung:
Zusätzlich zur Einzelwertung wird eine Teamwertung vorgenommen. Um in dieser Wertung berücksichtigt zu werden, müssen mindestens 2 Teilnehmer unter demselben Teamnamen angemeldet sein. 2er Team (männl / weibl./ gemischt …) oder 4er Gruppe ( davon mind. 1 Dame) Das Team, welches die Mittelzeit aller Teams erreicht, erhält einen Sonderpreis!

Ablauf Anmeldung Teamwertung
- Auswahl des Einzelbewerbes
- Angabe der Anmeldedaten
- Angabe des Teamnamens unter dem Feld: Teamname

 
 
 
 Informationen
 
Veranstalter: Tannheimer Bergbahnen GmbH & CO KG
www: www.crazy8.at

CRAZY 8 - das Skirennen für alle

Das Rennen beginnt am Samstag, dem 9. März 2019, um 8.00 Uhr, in Zöblen am Mühlhanglift. In 8-er-Gruppen und mit Abständen von je 1 Minute starten die Rennläufer.
Die erste Etappe ist zum Aufwärmen und fordert die Rennläufer dazu auf, möglichst schnell vom Mühlhanglift (1) zur 4er-Sessel-bahn Rohnenspitze (2) zu gelangen – natürlich sind alle Drehkreuze freigeschaltet und auf geht’s mit der Rohnenpitzbahn. Oben angekommen (3) führt die zweite Etappe auf der Pontentalabfahrt (4) zur Talstation Wannenjochbahn in Schattwald. Nun geht es hinauf mit der 3er-Sesselbahn Wannenjoch und oben angekommen (5) startet die dritte Etappe auf der Talabfahrt Wannenjoch (6) zur Talstation (7) – eine „Verschnaufpause“ für die Rennläufer ist die Auffahrt mit der Wannenjochbahn, oben angekommen (8) heißt es keine Zeit zu verlieren, denn es beginnt bereits die vierte Etappe (9) über die Abfahrt Langebene – Stuibenlift (10+11) und Stuibental- und Pontentalabfahrt (12) zum Bereich Mühlhanglift. Die folgende fünfte Etappe (13) führt nochmals hinauf mit der Rohnenspitzbahn (14) und als krönender Abschluss können die Rennläufer auf der FIS- Strecke (15) die letzten Reserven aus sich herausholen, um schnellstmöglich das Ziel im Bereich der Talstation der Rohnenspitzbahn zu erreichen.

Länge:
gesamt ca. 15 km, davon ca. 10 km Skirennstrecke.

Die Teilnahme ist ab Vollendung des 16. Lebensjahres gestattet. Teilnehmer bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres bedürfen der Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters. Dieser gesetzliche Vertreter muss bei der Startnummernausgabe anwesend sein, um die Teilnahmebedingungen vor Ort zu unterfertigen.

Zusätzlich zur Einzelwertung werden auch Teamwertungen (2er Team, 4er Team) vorgenommen. Um in dieser Wertung berücksichtigt zu werden, müssen mindestens 2 bzw. 4 Teilnehmer unter demselben Teamnamen angemeldet sein. Das 4er Team, welches die Mittelzeit aller Teams erreicht, erhält einen Sonderpreis!